• März 2013: 202,8 Ringe reichten für den Sieg im LG Hauptsatz. In Hopsten am Start waren (v.l.)Franziska und Johanna Meyer, Nicole Osterbrink, Petra Meyer und Bettina Tenberg. Die besten Einzelergebnisse schossen an diesem Abend Nicole mit 51,4 und Franzi mit 51,2 Ringen




  • September 2012: Gleich zwei Pokale sicherten sich unsere Damen-Mannschaft beim Jubiläumsschiessen in Schlickelde. Im Nachsatz reichten 201 Ringe für den Sieg, das beste Einzelergebnis erzielte Johanna Meyer (r.) mit 51,3. Beim Jubiläumspokal reichten 199,8 Ringe, beste Schützin hier Franziska Meyer (l.). Das Team vervollständigen (v.l.) Petra Meyer, Nicole Osterbrink und Beate Burbrink

  • November 2011: 203,4 Ringe reichten in Hopsten für den 2.Platz. V.l. Franziska Meyer, Johanna Meyer, Petra Meyer, Nicole Osterbink und Michaela Wöhle. Mit 51,8 steuerten Fraziska Meyer und Nicole Osterbink das beste Ergebnis bei

  • 21.11.2009 Pokalschiessen in Hopsten.
    Von 31 teilnehmenden Mannschaften erzielte unsere Damen-Riege mit 206,0 Ringen das beste Ergebnis. In der Besetzung (v.l.) Bettina Tenberg (52,6), Sabine Otte (51,2), Franziska Meyer (51,1), Nicole Osterbrink (/) und Johanna Meyer (51,1) war dieser Erfolg möglich

  • Der 1. Schießwart des SV Ost- und Westerbeck, Friedrich Wilhelm Schütte überreichte den Wanderpokal an Petra Meyer. Sie war mit 50 Ringen auch Siegerin der Einzelwertung. Für Westerbeck wurden gewertet: Diane Bartke (49), Nina Kuhl (49), Heike Schütte (48), Elli Hemmer (47), Sabrina Wilsmann (47), Elke Kuhl (44). Für Nierenburg gelangten in die Wertung: Petra Meyer (50), Bettina Tenberg (49), Nicole Osterbrink (49), Heike Markmeyer (48), Sabine Otte (48), Sylvia Lüttmann (45), und Conny Gildehaus (44)

  • 2008: Beim Vergleichsschiessen konnte unsere Damen den Wanderpokal verteidigen. Mit 450,2 zu 440,4 setzten sie sich gegen Westerbeck durch. Die besten Schützinnen, Westerbeck: Karin Rahe 51,7, Elli Hemmer 50,8, Beate Schulte 50,3, Nierenburg: Bettina Tenberg 52,7, Nicole Osterbrink 51,6 und Petra Meyer 50,8 Ringen




  • Februar 2012: 200,4 Ringe reichten unseren Damen für den 1.Platz beim Schießclub Eintracht Hopsten. V.l. Nicole Osterbrink, Johanna Meyer, Sabine Otte, Franziska Meyer und Petra Meyer, die mit 52,2 das beste Teamergebnis beisteuerte

  • 29.03.2010 Pokalschiessen bei St Georg Hopsten.
    Der letzte Satz brachte den Sieg. In der Besetzung Franziska Meyer, Petra Meyer, Nicole Osterbrink (beste Einzelergebniss mit 51,7), Johanna Meyer und Bettina Tenberg reichten 204,5 Ringe zum ersten Platz

  • Beim diesjährigen Vergleichsschiessen konnte unsere Damenmannschaft den Wanderpokal nur knapp verteidigen. Mit nur 2 Ringen (333 zu 331 Ringen) Vorsprung gelang ihnen der Sieg. Stehend (v.l.) Erika Dieckmann, Sabine Otte, Manuela Baune, Anette Kuhl, Bettina Tenberg, Sonja Schneiders, Heike Markmeyer Conny Gildehaus. Sitzend (v.l.) Sylvia Lüttman, Nina Kuhl, Elke Kuhl, Heike Schütte, Nicole Osterbrink, Carla Harms und Petra Meyer

  • Beim Pokalschiessen in Hopsten belegten unsere Damen in der Besetzung (v.l.) Sabine Otte, Johanna Meyer, Franzi Meyer, Nicole Osterbrink und Sylvia Lüttmann den zweiten Platz. Punktgleich mit dem Sieger (203,3 Ringe) entschied am Ende die Zehnerwertung. Die beste Einzelwertung erzielte Sabine Otte mit 51,8 Ringen